Infoabend "Willkommen in Brück"

20.03.2018 (19:30)

Info-Veranstallung der Willkommensinitiative für Brück und Neubrück

In Berlin geht eine neue Regierung an den Start. Im Vorfeld gab es viel Streit um das Thema Flüchtlinge. Und Vereinbarungen, die auf viel Kritik gestoßen sind, zum Beispiel beim Familiennachzug.

Aber: Ob Integration gelingt, entscheidet sich vor allem vor Ort, in unserem Alltag. Wie sieht es da aktuell aus – in Köln und in unseren Vierteln, in Brück und Neubrück?

Inzwischen ist die neue Familienunterkunft am Neubrücker Ring belegt, mehr als hundert Kinder und Jugendliche leben dort mit ihren Familien. Wie sieht deren Alltag aus? Was können wir tun, dass
aus Fremden gute Nachbarn werden? Und welchen Beitrag können die Geflüchteten leisten?
 
Informieren Sie sich, diskutieren Sie mit – teilnehmen werden z.B.
•  BewohnerInnen der Flüchtlingsunterkünfte
•  Hans Jürgen Oster, Flüchtlingskoordinator der Oberbürgermeisterin,  Josef Ludwig, Leiter des Wohnungsamts
•  Verantwortliche aus den Unterkünften
Moderation: Sabine Scholt, WDR

Ort: Brauhaus „Em Hähnche“, Olpener Str. 873

Zurück

< Oktober 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Unsere Facebook-Seite

Besucher Statistik
Online:
2
Besucher heute:
9
Besucher gesamt:
19.084
Zugriffe heute:
11
Zugriffe gesamt:
57.356
Besucher pro Tag: Ø
14
Zählung seit:
 21.12.2014